Baufinanzierung

Zum Baufinanzierungsvergleich

Das eigene Haus ist ein Traum, den viele von uns träumen. Ein großer Traum, denn das eigene Heim ist eine kostspielige Angelegenheit, ob man nun eine Immobilie kauft, oder die eigenen vier Wände selbst nach oben zieht. Das muss jedoch nicht unbedingt ein Hindernis sein. Aus Ihrem Traum kann leicht Wirklichkeit werden, wenn Sie sich für die richtige Baufinanzierung entscheiden. Dann ist der Weg zum Eigenheim nicht mehr allzu weit. Sie sollten allerdings ein paar grundlegende Details beachten.

Der Finanzierungsmix

Aus der Portokasse zahlen wohl die wenigsten ihr eigenes Haus. Auch ist es eher unwahrscheinlich, sich nur auf eine Finanzierungsmöglichkeit zu beschränken, wenn es um eine derart große Anschaffung geht. Zunächst ist es ratsam, so viel Eigenkapital wie möglich in den Hausbau, bzw. –kauf mit einfließen zu lassen. Wenn Sie vorhaben, selbst die Immobilie zu nutzen, dann sollten Sie zwischen 20 und 30% der Gesamtkosten aus eigener Tasche bereitstellen. Ein Bausparvertrag ist optimal als Finanzierungsgrundlage geeignet. Dazu wird in der Ansparphase Geld angesammelt, das später in der Immobilienfinanzierung genutzt wird. Auch Kapitallebensversicherungen werden gerne zur partiellen Finanzierung herangezogen. Natürlich werden die meisten Bauherren einen Immobilienkredit der Bank nutzen, um die Finanzierung zu bewerkstelligen. Diese Darlehen sind zweckgebunden und zur Sicherheit wird eine Grundschuld eingetragen. Erst wenn auch die letzte Rate getilgt ist, wird der Besitz im Grundbuch wieder auf Sie umgeschrieben. Die Laufzeiten von Baukrediten sind oft sehr lang und können bei bis zu 30 Jahren liegen.

Durch Zinsfestschreibung sparen

Wenn Sie Ihre Baufinanzierung während einer Niedrigzinsphase abschließen, dann sollten Sie das ausnutzen und eine Zinsfestschreibung nutzen, um sich den günstigen Zinssatz zu sichern. Bis zu fünf Jahren können Sie dann davon profitieren. Im Anschluss muss im Bedarfsfall eine Prolongation – also eine Anschlussfinanzierung – ausgehandelt werden, da die Laufzeiten der meisten Baufinanzierungen um einiges länger dauern. Sind die Zinsen allerdings zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses hoch, dann kann man auch zunächst einen variablen Zinssatz wählen und abwarten, bis sich günstigere Konditionen ergeben. Der Baufinanzierung Vergleich hilft Ihnen eine günstige Immobilienfinanzierung mit niedrigen Zinsen zu bekommen.

Kostenlose Hotline

0800 - 755 757 000
Mo. bis Fr. 8:00 - 18:00 Uhr
Gerne beraten Sie unsere Baufinanzierungsexperten kostenlos und ganz unverbindlich!

Baufinanzierung

  • Von Top-Zinsen profitieren
  • Über 100 Banken vergleichen
  • Kostenlose Beratung zur Baufinanzierung